Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Lübeck

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Technische Daten

Bauzeit:01.08.1960 bis 31.07.1964
Tag der Inbetriebnahme 04.08.1964
Tag der Ausserdienststellung 27.08.2005
Bauwerksart: 2 Stahlbetonbrückenpfeiler mit Stahlüberbau
Bauwerkssystem:zweiflügelige Doppelklappbrücke
Querschnitt des Überbaus:orthotrope Fahrbahnplatte mit Längs- und Querträgern
Querschnitt des Haupttragwerks:zwei ovale Strompfeiler
Anzahl der Überbauten:4 bewegliche Stahlklappen
Konstruktionshöhe:über Wasser mind. 25,00 m
Über- und Unterwasser max. 42 m
Belag: Dichtungsschicht: Gussasphalt
Schutzschicht: Gussasphalt
Deckschicht: Gussasphalt
Lichte Höhe im Scheitelpunkt23,06 m
Lichte Weite zwischen Leitwerken:55,55 m
Stützweiten bzw. Blocklängen Zwischen den Drehlagern 68,12 m
Zwischen den Vorlandbrücken 85,76 m
Gesamtzahl der Felder bzw. der Blöcke:1
Gesamtstützweite: gesamte Klappenlänge 2 x 40,66 = 81,32 m
Fahrbahnbreite auf dem Bauwerk:7,50 m
Breite zwischen den Geländern b:27 m
Kreuzungswinkel:96,11 m
Brückenfläche:F = B x Stützweite = 2.195,64
Brückenklasse nach DIN 107260
Baukosten
Grundinstandsetzung 1980 - 1987
10,00 Mio. DM
Gesamtbaukosten:10.000.000 DM
Statisches System:Trägerrost auf 4 Stützen (2 Hauptträger)
mit Querkraftverriegelung in Brückenmitte
Antrieb der Klappen:ölhydraulisch
Gewicht für eine Klappe: Stahlgewicht einschl. Lager und Riegel: 220t
Belag: 56 t
Gesamtlänge der Brücke:549,76 m (ohne Flügelwände)
Gesamtlänge der Vorlandbrücke: auf der Lübecker Seite: 153,20 m
auf der Travemünde Seite: 310,80 m
Länge des beweglichen Brückenteils mit 1 Öffnung:85,76 m
Pfeiler: Länge 31 m
Breite 12,60 m
Gründungstiefe:
a) Travemünder Pfeiler NN - 16,0 m
b) Lübecker Pfeiler NN - 17,0 m
Breite zwischen den Strompfeilern:62,0 m
Breite zwischen den Leitwerken:66,4 m
Breite zwischen den geöffneten Klappenspitzen:60,0 m
Durchfahrtshöhe:NN + 25 m (je 15 m beiderseits der Fahrwasserachse)
Scheitelpunkt der Fahrbahngradiente:7,5 m je Doppelspur
Breite der Straßenfahrbahnen:7,5 m je Doppelspur
Breite der Fußwege:2,0 m
Breite der Radwege:2,35 m (auf den Klappen)
Gesamtbreite zwischen den Geländern: 27 m
Gesamtbreite über alles:27,5 m
Gesamtbreite einer Klappe:13,45 m
Zwischen den Klappen:0,60 m