Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Lübeck

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Sedimentologische und morphologische Untersuchungen

Sedimentations- und Resuspensionsprozesse an der Gewässersohle bzw. dem Meeresgrund erzeugen Materialtransporte, die in verschiedenen Richtungen vornehmlich bodennah erfolgen. Das Wissen um die morphodynamische Prozesse ist von grundlegender Bedeutung für die wirtschaftliche Unterhaltung der von der Schifffahrt frequentierten Fahrrinnen, wie zum Beispiel die der Trave sowie für die Planung und Bemessung von Strombaumaßnahmen. Zur Bearbeitung dieser Aufgabenstellung kommen verschiedenartige elektronische Messgeräte (Spezialecholote, Trübungsmesser, Analysegeräte) sowie Entnahmegeräte für Wasser- und Bodenproben zum Einsatz.

Sedimentfalle

Sedimentfalle

Van-Veen-Greifer

"Van Veen" - Greifer zur Entnahme von Bodenproben

Homogenisierung_Bodenprobe

Homogenisierung einer Bodenprobe

Behälter für Bodenprobe

Probebehälter für Bodenprobe

Ultraschall-Messsonde

Ultraschall - Messsonde zur Bestimmung von
Sedimentschichten