Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Lübeck

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Fachgruppe Nachrichtentechnik

Die Fachgruppe Nachrichtentechnik ist verantwortlich für den Betrieb und die Unterhaltung des maritimen Verkehrssicherungssystems. Das maritime Verkehrssicherungssystem hat das Ziel, die Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehrs zu gewährleisten und die Verkehrszentrale des WSA Lübeck mit Informationen zu versorgen. Die Fachgruppe Nachrichtentechnik ist für alle Anlagen des Systems maritime Verkehrstechnik im gesamten Amtsbereich des WSA Lübeck von der deutsch-dänischen Grenze bis zur Bukspitze an der mecklenburgischen Küste zuständig.

Das maritime Verkehrssicherungssystem setzt sich aus den Kernaufgaben zusammen:

Visuelle Navigationshilfen

Funknavigation

Vessel Traffic Services

Erfassung der meteorologischen und hydrologischen Revierdaten

Durch das Zusammenwirken der einzelnen Komponenten des maritimen Verkehrssicherungssystems wird ein fortlaufend aktualisiertes Verkehrslagebild mit hohem Informationsgehalt erzeugt, anhand dessen in der Verkehrszentrale Travemünde die maritime Verkehrssicherung durchgeführt wird.

Das Verkehrssicherungssystem wird seit ca. 2 Jahren kontinuierlich um die Komponente AIS (Automatic Identification System) ergänzt. Die AIS-Technik trägt mit den jederzeit verfügbaren Daten über die Fahrzeuge und ihre aktuellen Kurse und Geschwindigkeiten dazu bei, die Genauigkeit der abgebildeten Verkehrslage weiter zu erhöhen.

Einer der Bausteine des AIS-Küstennetzes ist der Neubau des unmittelbar an der Trave gelegenen Mastes auf dem Gelände des Außenbezirkes des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes in Lübeck-Karlshof.

Die Fachgruppe Nachrichtentechnik trägt durch ihren Einsatz zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des maritimen Verkehrssicherungssystems bei, und damit zur Stärkung der Sicherheitsstandards, des maritimen Umweltschutzes und der Attraktivität des Wirtschaftsraumes.