Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Lübeck

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Unsere Schiffe

Für die Aufgaben des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes sind auf den nachfolgenden Seiten die wesentlichen Daten unserer Schiffe zusammengestellt.

Die Schiffe sind erforderlich für die Bekämpfung von Meeresverschmutzungen, zum Notschleppen und zur Eisbekämpfung.
Um die Sicherheit und Leichtigkeit der Schifffahrt zu gewährleisten, werden im Rahmen der Schifffahrtspolizei und zur Gefahrenabwehr die Einhaltung der Verkehrsregeln überwacht und Gefahren, Besonderheiten und Störungen bekanntgegeben und die Beseitigung vorgenommen oder veranlaßt.
Im Rahmen der Strompolizei wird geprüft, ob die Wasserstraßen in für die Schifffahrt erforderlichen Zustand sind.
Die Schifffahrtszeichen werden regelmäßig kontrolliert und zur Instandsetzung ausgetauscht. Ausgefallene Schifffahrtszeichen werden schnellstmöglich repariert oder ausgetauscht.
Kleinere Unterhaltungsmaßnahmen an der Wasserstraße werden im Regiebetrieb durchgeführt. Umfangreichere Arbeiten werden im Rahmen von öffentlichen Ausschreibungen zur Ausführung an Dritte vergeben.

Entsprechend dem Hauptverwendungszweck gibt es in der Wasser-und Schifffahrtsverwaltung die Schiffsbezeichnungen:

MZS_Scharhoern

Mehrzweckschiff "Scharhörn"